IKON hat das auf Wendeschl├╝sseln basierende mechatronische Schlie├čsystem VERSO CLIQ um das Stiftsystem +CLIQ erg├Ąnzt. Damit lassen sich auch bestehende Ikon Schlie├čanlagen mechatronisch aufr├╝sten. Ebenso sind jetzt neue mechatronische Schlie├čanlagen im bew├Ąhrten SK 6 Vectorprofil m├Âglich.

Identmittel

IKON benutzt als Identmittel einen eigenen ASIC mit Micro-Controller-Kern. F├╝r die Einbindung in bestehende Legic oder Mifare Systeme lassen sich die Reiden mit einem entsprechenden RFID-Chip ausr├╝sten.

 

Ikon_Verso_Cliq_Schlssel_1 Ikon_cliq_Schlssel_2 

  Die kryptologische Verschl├╝sselung macht jeden Schl├╝ssel zu einem f├Ąlschungssicheren Unikat.

 

Aufbau und Funktion

IKON ist es mit seinen CLIQ-Systemen erstmals gelungen die Komponenten Elektronik und Sperrelement in den Kern eines Standard Schlie├čzylinders zu integrieren. Dadurch ist es m├Âglich, die elektromechanische Schlie├čfunktion nicht nur in Doppel-, Knauf- und Halbzylinder zu integrieren sondern auch in Hangschlosser, Hebel- und M├Âbelzylinder. Im Kern ist dabei nat├╝rlich kein Platz mehr f├╝r die Batterie, also musste diese im Schl├╝ssel untergebracht werden. Beim Stecken des Schl├╝ssels in den Zylinder werden ├╝ber Kontakte die Spannung und die Informationen ├╝bertragen. Der Verso Schl├╝ssel besitzt ein LED Display welches Informationen ├╝ber den Batteriezustand sowie die Zutrittsberechtigungen anzeigt. Die +CLIQ Schl├╝ssel geben diese Informationen mittels einer LED und akustisch.

 

IKON_Verso_Cliq_Zylinder_3 Ikon_cliq_Zylinder_4

 

Die Verwaltung der Anlage erfolgt ├╝ber die Manager Software und ein Programmierger├Ąt. Hier erh├Ąlt der Programmierschl├╝ssel seine Daten. Durch Stecken des Schl├╝ssels in die Zylinder werden diese programmiert.

Energieversorgung

Die Schl├╝ssel sind mit einer Lithiumbatterie CR 2025 ausger├╝stet. Diese reicht f├╝r ca. 20.000 Bet├Ątigungen bei zwei Jahren Lebensdauer. Die Zylinder haben keine eigene Batterie und werden von den Schl├╝sseln mitversorgt.

Montage

Die Zylinder lassen sich wie jeder normale mechanische Zylinder montieren.

Nutzen

  • Der Zylinder unterscheidet sich optisch nicht von einem mechanischen Zylinder. So wird die Gefahr eines versuchten Angriffs auf diesen geringer.

  • Durch die Integration in bestehende Schlie├čanlagen l├Ąsst sich an kritischen Punkten schnell und gezielt die Sicherheit erh├Âhen.
  • Die Investitionssumme einer Anlage aus mechatronischen und mechanischen Zylindern ist geringer.
  • Durch die Batterien nur in den Schl├╝sseln, ist jeder Nutzer selbst f├╝r deren Zustand verantwortlich. Ein regelm├Ą├čiger Austausch in den Zylindern muss nicht erfolgen. Dadurch sinken die Folgekosten f├╝r Wartung und Instandhaltung insbesondere bei weit verteilten Zylindern.

  Logo_Partnership_ASSA_ABLOY_5