DORMA TMS-Standardsystem

DORMA TMS-Standardsystem

Das TMS Standardsystem dient der Ausstattung von T├╝ren mit hoher Begehfrequenz. Zus├Ątzlich zu den Funktionen des Standardsystems bietet das selbstverriegelnde Antipanik-Schaltschloss autorisierten Personen h├Âchsten Begehkomfort, da nur ein Schlie├čvorgang am Schlie├čzylinder des Schlosses notwendig ist. Zugleich optimiert es den Sicherheitsstatus durch automatische Wiederaktivierung nach T├╝rschlie├čung sowie weitere ├ťberwachungsfunktionen wie Dr├╝ckervoralarm und T├╝roffen├╝berwachung. Besonders geeignet f├╝r T├╝ren, die auch als Angriffs- und Rettungsweg der Feuerwehren vorgesehen sind und ├╝ber den Einsatzschl├╝ssel der Feuerwehr von au├čen ge├Âffnet werden m├╝ssen. Alle TMS Systeme sind vernetzbar und somit zentral steuerbar.

 

Ideal f├╝r die Nachr├╝stung und die Neuausr├╝stung von Objekten. Ob es um vorhandene oder neu  erstellte Geb├Ąude geht ÔÇô die Grundfunktionen, T├╝r├Âffnung im Notfall, Schutz vor Missbrauch im Normalfall, der erg├Ąnzende Funktionsumfang des DORMA Standardsystems ├╝berzeugen:

  • Kurzzeit-, Langzeit- und Dauerentriegelung
  • T├╝roffen├╝berwachung
  • Automatisches Verriegeln der T├╝r sofort nach jedem Schlie├čen
  • Manipulations- bzw. Sabotage├╝berwachung
  • Zugang von au├čen ├╝ber das selbstverriegelnde Antipanik-Schaltschloss SVP 4000